Christian Grabau Christian 1810 Bremen - 1874 Bremen

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Christian Grabau Christian 1810 Bremen - 1874 Bremen
Christian Grabau wurde am 1.7.1810 in Bremen
Christian Grabau stammt aus einer bekannten Künstlerfamilie.
Von 1829 bis 1833 studierte Christian Grabau an der Düsseldorfer Akademie.
Christian Grabau studierte bei Theodor Hildebrandt und Heinrich Christoph Kolbe.
Bereits während des Studiums wurde er bereits durch seine hervorragenden Landschaftsbilder bekannt.
Mitte des 19. ten Jahrhunderts zeichnete Christian Grabau zahlreiche Kirchen. Diese Werke haben sich nur teilweise erhalten.
In den 1860 er Jahren war Christian Grabau Lehrer von Fanny Meyer, Johann Bremermann und David Heinrich Munter
Zeichnungen von Christian Grabau befinden sich im Focke Museum und in der Kunsthalle Bremen.

Christian Grabau starb am 4.1.1874 in Bremen
Literatur: artprice, wikipedia

Grabau Christian Bremen 836x
Grabau Christian Bremen 840x
Grabau Christian Bremen 856x

Tusche und Federzeichnung von Christian Grabau
Abmessung im Rahmen: 39 x 30 cm
Absolut museal
Unten Mittig Signaturstempel. Nachlaß? und bezeichnet
Unten Rechts mit Kleinbremen in Bleistift ortsbezeichnet und mit 16. Juli 1860 datiert
Preis: Auf Anfrage
T.W.