Willy Jäger Willy 1912 Bernburg Saale - 1981 Uettingen Würzburg

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Willy Jäger Willy 1912 Bernburg Saale - 1981 Uettingen Würzburg

Willy Jäger wurde am 20.4.1912 in Bernburg an der Saale geboren
Zunächst studierte Willy Jäger Architektur am Polytechnikum und an der Bauschule
Willy Jäger studierte später an der Kunstakademien Leipzig und Dresden bei Walter Thiemann und Bruno Heroux
1941 tritt Willy Jäger in die Reichskulturkammer der Bildenden Künste ein.
Von 1945 bis 1957 unterrichtet Willy Jäger an verschiedenen Kunstschulen unter anderen auch in Leipzig
1949 erhält Willy Jäger den Goethepreis.
Um 1950 vertieft Willy Jäger seine Kunst bei Oskar Kokoschke in Salzburg.
Willy Jäger unternahm Studienreisen nach Östereich, Italien, Spanien, Frankreich und Afrika.
Willy Jäger hatte viele Ausstellungen in Berlin, München, Würzburg, Hamburg, Hannover, Riva, Copenhagen, Katweijk, Klagenfurt
und verschiedene Städte in USA.
Willy Jäger betrieb in Würzburg selbst einen Kunsthandel
Willy Jäger starb am 9.6.1980 in Uettigen bei Würzburg

Jäger Willy _093629x

hochwertiges Herbstbild von Willy Jäger
sehr guter Erhaltungszustand
unten Links in der typischen Art mit W. Jäger signiert

Gemälde von Willy Jäger werden bis zu 2.500 Euro gehandelt
Das Gemälde ist in einem gefälligem Rahmen um 1960/70
Abmessung mit Rahmen: 63 x 45,5 cm
Bildmass: 54 x 36 cm
Preis: 245 Euro