Herbert W. Kapitzki Herbert W 1925 Danzig - 2005 Berlin

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Herbert W. Kapitzki Herbert W 1925 Danzig - 2005 Berlin

Herbert W. Kapitzki wurde am 24.2.1925 in Danzig geboren
Von 1941 bis 1943 studierte Herbert W. Kapitzki in Danzig bei Fritz August Pfuhle
Von 1946 bis 1948 studierte Herbert W. Kapitzki in der Arbeitsgruppe für Bildende Kunst in der Bernsteinschule bei Hans Ludwig Pfeiffer
Von 1949 bis 1952 studierte Herbert W. Kapitzki an der Akademie der Künste in Stuttgart bei Willi Baumeister
Nach 1957 wurde Herbert W. Kapitzki mehrmals Preisträger für “ Das beste deutsche Plakat”
1964 stellte Herbert W. Kapitzki auf der documenta II in Kassel aus
1964 bis 1968 arbeitete Herbert W. Kapitzki als Dozent an der Abteilung Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Ulm. 1965 wurde Herbert W. Kapitzki als Leiter ernannt.
1967 beteiligte sichHerbert W. Kapitzki an der Gestaltung des Deutschen Pavillions bei der Weltausstellung in Montreal.
1969 wurde Herbert W. Kapitzki zum Vizepräsidenten des Bundes Deutscher Grafik Designer gewählt.
1970 wurde Herbert W. Kapitzki Professor an der Staatlichen Hochschule für bildende Künste in Berlin.
1974 wurde Herbert W. Kapitzki stellvertretender Direktor der Hochschule
1984 arbeitete Herbert W. Kapitzki als Gastdozent an der Universität Al- Minya in Ägypten

Herbert W. Kapitzki starb am 22.4.2005 in Berlin
Literatur: artprice, wikipedia, documente II, homepage des Künstlers

Kapitzki Herbert W 0813x
Kapitzki Herbert W 30812x

originaler Siebdruck von Herbert W. Kapitzki
Abmessung: 44 x 42 cm
hierzu passendeFolie (notwendig für Siebdruck?)
Preis: 45 Euro

Kapitzki Herbert W 30816x

originaler Siebdruck von Herbert W. Kapitzki
Abmessung: 44 x 42 cm
hierzu passendeFolie (notwendig für Siebdruck?)
Preis: 55 Euro