Andreas J. Mueller Andreas J 1950 Leipzig ->

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Andreas J. Mueller Andreas J 1950 Leipzig -

Andreas J Mueller wurde am 3.11.1950 in Leipzig geboren.

Andreas Müller ist ein bekannter deutscher Maler und Grafiker.
Andreas J Mueller arbeitet als Karikaturist und ist Direktor des Deutschen Fotomuseums.

Von 1970 bis 1975 studierte Andreas J Mueller an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei den Professoren Hans Mayer- Foreyt, Heinz Wagner und Werner Tübke.
Ab 1972 veröffentlichte Andreas J Mueller im Eulenspiegel, in der Leipziger Volkszeitung und in der Zeitschrift Elernhaus und Schule.
Ab 1978 wurden die DDR kritischen Zeichnungen von Andreas J Mueller in keiner Zeitschrift mehr abgedruckt.
Von 1981 bis 1987 war Andreas J MuellerVorsitzender der Sektion Karikatur und Pressezeichnung DDR- Süd
Andreas J Mueller flüchtete 1988 aus der DDR.
In München arbeitete er unter anderem für die Süddteutsche, Quick, Esquire Gong, Nebelspalter (Schweiz) und den Bayerischen Rundfunk.
1995 siedelte Andreas J Mueller wieder nach Leipzig über.
Seit 2014 ist Andreas J Mueller der Direktor des Deutschen Fotomuseums
Literatur: Wikipedia und andere

Müller Andreas J _112050x
Müller Andreas J _112044x

exquisite kolorierte Kaltnadelradierung von Andreas J Mueller
sehr frühe Arbeit des Künstlers
Exemplar 6 von nur 15 Stück
Titel Sozialistische Landschaft
Unten rechts mit A. Müller signiert und mit (19)85 datiert
Abmessung im Rahmen: 68,5 x 54 cm
Plattenmass: 31,5 x 29 cm
Preis: 180 Euro