Rudolf Schiestl Rudolf 1878 Würzburg - 1931 Nürnberg

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Rudolf Schiestl Rudolf 1878 Würzburg - 1931 Nürnberg

Rudolf Schiestl wurde am 8.8.1878 in Würzburg geboren
Rudolf Schiestl begann mit 12 Jahren bei seinem Vater eine Bildhaierlehre
1896 beginnt Rudolf Schiestl Studien an der Akademie in München
1909/1910 wurde Rudolf Schiestl Nachfolger an der Kunstgewerbeschule in Nürnberg von Hermann Bek- Gran
Rudolf Schiestl wurde Professor an der Staatsschule für angewandte Kunst in Nürnberg
1920 war Rudolf Schiestl Gründungsmitglied der Nürnberger Sezession und Mitglied im Kunstverein zu Erlangen
Rudolf Schiestl starb am 30.11.1931 in Nürnberg

Literatur: artprice, wikipedia und viele andere mehr

Rudolf Schiestl _122659x

sehr typische und gefällige Kaltnadelradierung von Rodolf Schiestl
Neujahrsgruß um 1910
Blattgröße 25 x 35 cm
Plattengröße: 12,5 x 17,5 cm
Bezeichnet mit Kronos
Unten Mittig in Bleistift signiert
Preis: 110 Euro

Rudolf Schiestl _164724x
Rudolf Schiestl _164632x

sehr typische und gefällige Kaltnadelradierung von Rodolf Schiestl
warscheinlich zum Thema der Tod von Basel
Rahmengröße 26 x 32,5 cm
Plattengröße: 9,5 x 15,5 cm
unter der Darstellung helle Verfärbung, da offensichtlich lange vor Lichteinfall geschützt
Unten Mittig in Bleistift signiert
Alles Original um 1915
Preis: 110 Euro
Durch das Glas hat die Bildqualität des Fotos gelitten