Franz Staudigl Franz 1885 Wien - 1944 Passau

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Franz Staudigl Franz 1885 Wien - 1944 Passau

Franz Staudigl wurde am 27.3.18885 in Wien geboren
Franz Staudigl machte 1899 bis 1903 eine Lehre als Tapezierer in Wien
bereits 1903 tratt Franz Staudigl in die graphische Lehr- und Versuchsanstalt in Wien ein.
1904 bis 1910 besuchte Franz Staudigl die Akademie der Bildenden Künste in Wien
Franz Staudigl lernte 1912/1913 Ernst Wahliß kennen für den er in der Folgezeit mehrere Design- Entwürfe für Porzellan fertigte
Nach 1914 lebte Franz Staudigl in Passau
1919 stellte Franz Staudigl im Augsburger Kunstverein aus
1921 unternahm Franz Staudigl eine Reise nach Holland und Norddeutschland um die Museen in Rotterdam und Haarlem zu besuchen
1932 hatte Franz Staudigl eine Kolllektivausstellung in der Münchner Galerie Heinemann
1949 wurde Franz Staudigl in der Kunst und Buchhandlung Luise Schmidt in Passau ausgestellt

Weitere Ausstellungen erfolgten 1967 in Nürnberg
1974 in Passau und
1991 die große Gedächtnisausstellung im Neuen Galeriegebäudedes Oberhausmuseums in Passau.

Franz Staudigl starb am 10.4.1944 in Passau. Nach Franz Staudigl ist in Passau eine Strasse benannt.
Literatur: artprice, wikipedia, Vollmer, Thieme Becler und Museeumsprospekt Oberhausmuseum 1991 von Exner, E.

momentan kein Gemälde vorrätig

Franz Staudigl 40060x