Heinrich Stegemann Heinrich 1888 Hamburg - 1945 Hamburg

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Heinrich Stegemann Heinrich 1888 Hamburg - 1945 Hamburg

Heinrich Stegemann wurde am 15.9.1888 in Hamburg geboren
Neben der Malerlehre welche Heinrich Stegemann in den Jahren 1904 bis 1906 unternahm, studierte er bei Franz Breest an der Altoner Kunstgewerbeschule.
Von 1906 bis 1907 erfolgte ein Kunstgewerbestudium.
Von 1909 bis 1913 studierte Heinrich Stegemann an der Kunstakademie in Weimar
Heinrich Stegemann war Mitglied in der Novembergruppe, dem deutschen Künstlerbund und ab 1920 der Hamburgischen Künstlerschaft.
1937 wurde von den Nationalsozialisten ein Teil seiner Werke beschlagnahmt.
1943 wurde durch einen Bombenangriff ein großer Teil seines Werkes zerstört.
Heinrich Stegemann starb am 02.9.1945 in Hamburg.
Literatur: artprice, Wikipedia

Heinrich Stegemann 1805351x

hochwertige originale Kaltnadelradierung von Heinrich Stegemann
Ortsbezeichnung: Hallig Hooge
Unten rechts in Bleistift mit H. Stegemann signiert und mit 1911 datiert
Abmessung des Blattes: 26,5 x 28 cm
Plattenmaß: 18 x 17 cm
Preis: 240 Euro