Otto Weigel Otto 1890 Theißen - 1945 Leipzig

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Otto Weigel Otto 1890 Theißen - 1945 Leipzig

Otto Weigel wurde am 11.3.1890 in Teißen geboren
Otto Weigel studierte an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste in München bei Peter von Halm
Otto Weigel war in Leipzig Schüler von Alois Kolb
Otto Weigel arbeitete als Lehrer an der Gaudigschule in Leipzig
Von 1929 bis 1931 lehrte Otto Weigel an der Thomasschule in Leipzig
Neben seinem Lehrdienst war Otto Weigel als freier Künstler und Illustrator von Büchern tätig
Das Käthchen von Heilbronn oder die Feuerprobe

Die Nationalsozialisten verboten das Buch Galante Kostbarkeiten, Leipzig, M. Ostrau: Buchsbaum, 1932; Alfred Semerau

Mehrere Werke von Otto Weigel befinden sich im Stadtgeschichtlichen Museum in Leipzig
Otto Weigel starb am 24.3.1945 in Leipzig

Literatur: artprice, Wikipedia, Vollmer, Thieme Becker und andere

Weigel Otto 502441x
Weigel Otto 50242x

sehr exquisite und originale Radierung von Otto Weigel
Abmessung des Blattes: 35 x 42 cm
Plattenmass: 24,3 x 32 cm
auf dickeren Karton; rechts mittig ein ca. 1,2 cm großer runder Ausriss (mit Passepartout kein Problem)
Titel Vision
Unten rechts in Bleistift in typischer Manier mit Otto Weigel signiert
Preis: 110 Euro

Weigel Otto 050247x
Weigel Otto 502461x

sehr exquisite und originale Radierung von Otto Weigel

Abmessung des Blattes: 33,5 x 42 cm
Plattenmass: 24,3 x 33 cm
auf dünnem Japanpapier
Titel: Weltuntergang
Ich sehe das als eine Vision auf das Ende des 2. Weltkrieges
Unten rechts in Bleistift in typischer Manier mit Otto Weigel signiert
Preis: 180 Euro