Max Brüning Max 1887 Delitzsch - 1968 Lindau

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Max Brüning Max 1887 Delitzsch - 1968 Lindau

Max Brüning wurde am 19.2.1887 in Delitzsch geboren.
Mit 15 Jahren besuchte Max Brüning die Leiziger Graphische Akademie und war Schüler bei Alois Kolb und Peter von Halm
Bereits 1910 wurde Max Brüning zum ersten Mal in der Kunstzeitschrift Ex Libris erwähnt.

Max Brüning besuchte auch die Kunstakademie in München bei Professor Franz von Stuck.
1943 werden die Radierplatten von Max Brüning im Bombenangriff vernichtet.
Max Brüning starb am 24.12.1968 in Lindau am Bodensee.
Literatur: artprice, Wikipedia, Vollmer, Dressler und viele andere mehr.

Brüning Max 33x
Brüning Max 31x

sehr schöne, originale Radierung von Max Brüning.
Die radierung weisst Flecken auf, siehe Fotos
Mit Passepartout sollte eine Rahmung kein Problem sein.
Radierungen von Max Brüning sind sehr hochpreisig.
Blattmaß: 31 x 41 cm
Plattenmaß: 29,5 x 19,5 cm
Preis: 85 Euro
T.W.