Berthold Clauss 1882 Altona - 1969 Quickborn

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Berthold Clauss Berthold 1882 Altona - 1969 Quickborn
Berthold Clauss wurde am 8.4.1882 in Altona geboren
Berthold Clauss absolvierte zunächst eine Lithographenlehre
1904 bis 1905 studierte Berthold Clauss an der Kunstgewerbeschule in Altona.
1905 bis 1910 studierte Berthold Clauss an der Berliner Akademie bei Kallmorgen und A. Hertel
Berthold Clauss stellte auf der großen Berliner Kunstausstellung aus.
Dank des Berliner Italienpreises konnte Berthold Clauss Belgien, Paris und die Niederlande bereisen.
1920 siedelte Berthold Clauss nach Altona und arbeitete als Dozent an der Kunstgewerbeschule.
Berthold Clauss arbeitete auch als Bildhauer und Keramiker.
Das Atelier von Berthold Clauss wurde zerstört und Berthold Clauss zog nach Quickborn.
Berthold Clauss starb 1969 in Quickborn
Literatur: artprice, Vollmer, Thieme Becker, Dressler und Schleswig Holsteiner Kunstkalender 1912, Unsere Vögel von Kleinschmidt Otto und Vogelkalender von Fechner Hanns

Radierung Vögel Berthold Clauss 600x
Radierung Vögel Berthold Clauss 554x
Radierung Vögel Berthold Clauss 612x
Radierung Vögel Berthold Clauss 621x
Radierung Vögel Berthold Clauss 6001x

Vorzügliche Radierung von Berthold Clauss
Unten Rechts in der typischen Manier signiert
In der Platte monogrammiert und mit 1920 datiert.
Dargestellt ist die Schwanzmeise.
Extrem seltene und frühe Arbeit von Berthold Clauss
Abmessung im schönen Rahmen: 39,5 x 48 cm
Plattenmaß: 22,5 x 30 cm
Preis: 105 Euro
TML