Vorlicek Viktor 1909 Bela - 1976 Jablonec nad Nisou

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Viktor Vorlicek wurde am 7.8.1909 in Bela Semily bei Turnov geboren
Viktor Vorlicek war maßgeblich am Wiederaufbau der Kunstgewerbeschule und des Museums in Jablonec beteiligt.
Viktor Vorlicek wurde Direktor des Museums in Jablonec.
Viktor Vorlicek ging in Turnov in die Realschule und lernte die Werle von Jan Prousek kennen.
Viktor Vorlicek wurde Freund des Malers Milos Votrubec.
In Nova Paka hatte Viktor Vorlicek den Zeichenlehrer Josef Jelinek der sofort das Talent von Viktor Vorlicek erkannte.
Viktor Vorlicek wechselte an die Prager Akademie zu Max Svabinsky
Um eine Professur zu erwerben wechselte Viktor Vorlicek an die Technische Universität zu Professor Oldrich Blazicek.
Während des zweiten Weltkrieges lehrte Viktor Vorlicek in Ceske Budejovice an der Mädchenrealschule.
1945 erhielt Viktor Vorlicek eine Professur an der Staatlichen Technischen Hochschule für Kunst in Jablonec nad Nisou
Viktor Vorlicek starb am 27.2.1976 in Jablonec nad Nisou
Literatur: 2010 Victor Vorlicek Zeichnungen, Gemälde und Drucke von Jan Strnad, Ausstellung 1971 Galerie Lieberec
Originale Gouache (wirkt wie Ölmalerei) von Viktor Vorlicek
Abmessung mit originalem Rahmen um 1940: 52 x 39 cm
Bildmaß: 52 x 39 cm
Preis 280 Euro
Von Viktor Vorlicek ist kein annähernd vergleichbares Werk am Markt

Vorlicek Viktor 47x
Vorlicek Viktor 3x
Vorlicek Viktor 6x