Karlheinz Ziegler KarlHeinz 1935 Berlin - 2008 Heiliger See Potsdam

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Karlheinz Ziegler Karlheinz 1935 Berlin - 2008 Heiliger See Potsdam
Karlheinz Ziegler wurde am 12.9.1935 in Berlin geboren.

Karlheinz Ziegler war Mitbegründer der Schule der neuen Prächtigkeit
Bereits 1953 hat Karlheinz Ziegler begonnen Bilder zu malen und auszustellen.
Karlheinz Ziegler besuchte an der VHS Kurse des Malers Wilhelm Körber und der Grafikern Gerda Rotermund.
Karlheinz Ziegler nahm Privatstunden bei Erik Richter.
Karlheinz Ziegler besuchte 1956 in Berlin Schöneberg die Hochschule für Bildende Kunst.
Enttäuscht brach Karlheinz Ziegler sein Studium ab.
Karlheinz Ziegler studierte in Stuttgart bei Kurt Wehlte Maltechnik.
Karlheinz Ziegler volontierte 1960 und 1961 an den Bayrischen Staatsgemäldesammlungen in Restauration.
1970 hatte Karlheinz Ziegler seine erste Einzelausstellung in Berlin Kreuzberg
Karlheinz Ziegler beteiligte sich an der Ausstellung Westberliner Realisten, welche in Rostok, Moskau und Berlin gezeigt wurde.

Karlheinz Ziegler ertrank am 14.8.2008 im Heiliger See bei Potsdam.

Ziegler Karl Heinz 23x
Ziegler Karl Heinz 07x
Ziegler Karl Heinz 03x
Ziegler Karl Heinz 39x
Ziegler Karl Heinz 18x

exzellente Radierung von Karlheinz Ziegler
Unten Rechts signiert und mit 1963 datiert
Sehr frühes Exemplar und seltener Probedruck
Die Ruine des Anhalter Bahnhofs in Berlin Kreuzberg
Zustand siehe Fotos
Sammelwürdig
Abmessung des Blattes:
Plattenmaß:
Preis: 105 Euro
T.W.