Franz Eichhorst Franz 1885 Berlin - 1948 Innsbruck

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Franz Eichhorst Franz 1885 Berlin - 1948 Innsbruck
Franz Eichhorst wurde am 7.9.1885 in Berlin geboren
Franz Eichhorst studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin bei Friedrich Kallmorgen.
1909 errang Franz Eichhorst auf der Großen Berliner Kunstausstellung die kleine Goldmedaille.
Franz Eichhorst war im 1. Weltkrieg als Soldat. Aus dieser Zeit stammen wenig Werke.
In der Zeit des Nationalsozialismus wurde Franz Eichhorst durch seine Kriegsbilder bekannt.
1938 wurde Franz Eichhorst von Hitler die Professorwürde verliehen
Franz Eichhorst war im Haus der Kunst in München mit insgesamt 56 auf den Großen Deutschen Kunstausstellungen vertreten.
Franz Eichhorst starb am 30.4.1948 in Innsbruck

Literatur: artprice, Thieme Becker, wikipedia und Andere mehr.

Eichhorst Franz 01x
Eichhorst Franz 28x
Franz Eichhorst 03x

3 Originale Lithographien von Franz Eichhorst
Alle Lithographien um 1916
Im originalem (leicht zu restaurierenden) dunklen Eichenrahmen aus der Zeit
Abmessung der Rahmen: ca. 69,5 x 60 cm
Bildmaß verschieden. 47,5 x 34,5 Haus, 54,5 x 68 Krad und 31,5 x 40 cm
Preis: Je Lithographie 110 Euro
Alle 3 Lithographien: 280 Euro