Johannes Molzahn Johannes 1892 Duisburg - 1965 München

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Johannes Molzahn Johannes 1892 Duisburg - 1965 München
Johannes Ernst Ludwig Molzahn wurde am 21.5.1892 geboren
Johannes Ernst Ludwig Molzahn absolvierte eine Berufsausbildung zum Fotographen
Bereits 1914 hatte Johannes Ernst Ludwig Molzahn eine Ausstellung in Weimar
Johannes Ernst Ludwig Molzahn stellte in der bekannten Galerie der Sturm von Herwarth Walden vor.
1918 gründete Johannes Ernst Ludwig Molzahn mit Rudolf Jahns und Thilo Maatsch die Gesellschaft der Freunde junger Kunst in Braunschweig.
Bekannte Mitglieder der Gruppe waren Feininger, Klee und Kandinsky entwarf das Signet der Gruppe.
1918 wurde Johannes Ernst Ludwig Molzahn ausserdem Mitglied der Novembergruppe.
1921 stellte die Düsseldorfer Galerie Alfred Flechtheim seine Werke aus.
1923 wurde Johannes Ernst Ludwig Molzahn gegen erbitterten Widerstand Leiter der Klasse für Gebrauchsgrafik der Kunstgewerbeschule in Magdeburg.
Von 1928 bis 1933 arbeitete Johannes Ernst Ludwig Molzahn als Lehrer an der Staatlichen Akademie für Kunst in Breslau
Zur Zeit des Nationalsozialismus wurden seine Werke als Entartete Kunst gebrandmarkt
Johannes Ernst Ludwig Molzahn lebte seit 1938 in der USA.
Johannes Ernst Ludwig Molzahn kehrte 1959 in die Bundesrepublik zurück.
Johannes Ernst Ludwig Molzahn starb am 31.12.1965 in München
Literatur: artprice, wikipedia und sehr viele Andere mehr.

Molzahn  Johannes 71x
Molzahn  Johannes 0x

Einer der besten Holzschnitte von Johannes Ernst Ludwig Molzahn
Titel Horizontal Vogel Wesen
1971 vom Original Holzstock für den Kunstverein in Bamberg gedruckt.
Sehr selten und Werke von Johannes Ernst Ludwig Molzahn werden sehr teuer gehandelt
Blattabmessung: 52 x 42 cm (siehe kleinen Einriss)
Bildmaß: 34 x 28 cm
Preis: Auf Anfrage