Hannes Rosenow Hannes 1925 Ratibor Oberschlesien - 2000 München

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Hannes Rosenow Hannes 1925 Ratibor Oberschlesien - 2000 München
Hannes Rosenow wurde am 5.5.1925 in Ratibor Oberschlesien geboren
Hannes Rosenow studierte nach dem Krieg an der Kunstakademie in Düsseldorf bei Ewald Matare
Hannes Rosenow studierte auch in Paris an der Ecole des Beaux Arts bei Eugene Narbonne.
Hannes Rosenow arbeitete von 1948 bis 1952 in Paris, Tübingen und Südfrankreich.
Hannes Rosenow war in München in der Gruppe Neuer Realismus.
Von 1987 bis 1990 war Hannes Rosenow Präsident der Neuen Münchner Künstlergenossenschaft
Hannes Rosenow war Mitglied im Seerosenkreis.
Hannes Rosenow stellte von 1952 bis 1994 fast jährlich auf der Großen Kunstausstellung im Haus der Kunst in München aus.
1972 errang Hannes Rosenow den Seerosenpreis.
Werke von Hannes Rosenow wurden von der Stadt München, den Freistaat Bayern und viele Privatsammler in
Belgien, Frankreich, Italien, Schweiz, England, USA und Deutschland.
Hannes Rosenow starb am 28.7.2000 in München
Literatur: artprice, wikipedia und viele Andere.

Rosenow Hannes 34x
Rosenow Hannes 44x
Rosenow Hannes 28x
Rosenow Hannes 06x

Sehr schönes Ölgemälde von Hannes Rosenow
Bildmaß: 57 x 77 cm
Abmessung im Rahmen um 1960/70: 68,5 x 48,5 cm
Das Gemälde gehört zu einer frühen Phase um 1960.
Roquefort les pins
Fast identische Gemälde auf der webseite von Hannes Rosenow
Preis: 850 Euro