Heinrich Sperling Heinrich 1844 Warnkenhagen - 1924 Berlin

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Heinrich Sperling Heinrich 1844 Warnkenhagen - 1924 Berlin

Heinrich Sperling wurde am 23.3.1844 in Warnkenhagen in Mecklenburg Vorpommern geboren

Von 1865 bis 1868 studierte Heinrich Sperling an der Kunstakademie in Dresden
Von 1868 bis 1869 arbeitete Heinrich Sperling im bekannten Kunstatelier von Carl Steffeck in Berlin
Von 1870 bis 1873 arbeitete Heinrich Sperling bei Paul Friedrich Meyerheim in Berlin
Heinrich Sperling wurde früh Professor an der Berliner Akademie der Künste
Nach 1890 arbeitete Heinrich Sperling als Direktor der Akademie in Königsberg
Professor Heinrich Sperling ist besonders für seine Hundebilder berühmt.
Es wurden mehrere Bücher nach den Gemälden von Heinrich Sperling aufgelegt.
1900 Der Jagdhund mit 16 Farbdrucktafeln im Paul Paray Verlag Berlin

Heinrich Sperling starb am 20.6.1924 in Berlin

Literatur: sehr vielfältig

Sperling Heinrich _172858x
Sperling Heinrich _172907x
Sperling Heinrich _085446x
Sperling Heinrich _085450x

fantastisches originales Hundegemälde des bekannten und gesuchten Tiermalers Heinrich Sperlingg
Dargestellt ist ein stolzer Rassehund. Es handelt sich um einen Deutschen Pinscher
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Pinscher
Der Deutsche Pinscher trägt eine attraktive rote Schleife
Unten Rechts in der typischen Art mit H. Sperling signiert und mit 1912 datiert
Abmessung des Keilrahmens: 42 x 52 cm
Ein Gemälde der Spitzenklasse mit minimalem Abrieb. Museal.
Preis: 850 Euro