Charles Tooby Charles 1863 London - 1918 Kopenhagen

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Charles Tooby Charles 1863 London - 1918 London
Charles Richard Tooby wurde am 22.5.1863 in London geboren
Bereits als Kind zeichnete Charles Tooby sämtliche Haustiere
Charles Tooby studierte ab 1893 an der Akademie in Dresden
Charles Tooby studierte in Weimar bei Albert Brendel
Seit 1893 war Charles Tooby in Dachau ansässig und ab 1896 in Gern bei Dachau
Charles Tooby war Gründungsmitglied der Münchner Sezession
Die Pinakothek in München besitzt 2 Werke von Charles Tooby
Werke von Charles Tooby befinden sich auch im Kestner Museum in Hannover und in der Kunstsammlung zu Weimar.
In der Zeitschrift die Jugend befinden sich viele Abbildungen von Gemälden des Charles Tooby
Charles Tooby war jährlich an den Ausstellungen im Glaspalast vertreten.
1908 fand in der Münchner Sezession eine Sonderausstellung für Charles Tooby statt.
1909 wurde Charles Tooby die II. Goldene Medaille verliehen.
Nach Ausbruch des ersten Weltkrieges wurde Charles Tooby ins Lager Rechleben verbracht.
Charles Tooby starb am 13.10.1918 in London.
Literatur: artprice, Wikipedia, Thieme Becker, Münchner Maler im 19. Jahrhundert, Schweers Gemälde in Deutschen Museen, Uhde Bermays, Reitmeier und Elbershäuser Maler im 19. Jahrhundert.

Tooby Charles 7x
Tooby Charles 6x
Tooby Charles 2x
Tooby Charles 9x

professionelles Gemälde von Charles Tooby
Unten Rechts in der typischen Art mit C Tooby signiert. ( Der Künstler hat teilweise nur monogramiert)
sehr gekonnte, skizzenhafte Darstellung.
Motiv: Ein erlegter Fuchs. Das Motiv wird hauptsächlich für Jäger interessant sein.
Abmessung des Keilrahmens: 44 x 60 cm
Kein Rahmen vorhanden
Öl auf Leinwand um 1890/ 1900
guter, originaler und unrestaurierter Zustand.
kleinere Retuschen werden noch vorgenommen
Preis: 270 Euro