Curt Heuer Frankfurt

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Zeichnungen Aquarell
Ortsgraphik Veduten
Militär Trachten Mode
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Curt Heuer 1899 Berlin - 1968 Raunheim
Curt Heuer wurde am 5.10.1899 in Berlin geboren
Curt Heuer war deutscher Zeichner, Maler und Karikaturist,
Curt Heuer war der einzige Schüler des bekannten Künstlers Heinrich Zille.
Bis 1915 besuchte Curt Heuer die Höhere Fachschule für Malerei und die Portrait und Aktklasse an der Berliner Akademie
Mit 16 Jahren ging Curt Heuer freiwillig in den ersten Weltkrieg und wurde Kampfflieger.
1923 arbeitete Curt Heuer als Restaurator am Kaiser Friedrich Museum
Curt Heuer wurde auch als Trickfilmzeichner bekannt.
1934 siedelte Curt Heuer nach Frankfurt Höchst um
1945 wurde nahezu sein ganzes Atelier geplündert.
Curt Heuer wurde für 2 Jahre bis 1947 inhaftiert und entnazifiziert, Er galt als Mitläufer.
Curt Heuer entwarf nach dem Krieg ein Markenzeichen für das Modehaus Toni Schiesser
Die Frankfurter Illustrierte und die Frankfurter Neue Presse brachten Zeichnungen von Curt Heuer.
Curt Heuer starb am 1.3.1968 in Raunhein
Literatur: wikipedia und Andere.

Heuer Curt Frankfurt 430x
Heuer Curt Frankfurt 414x
Heuer Curt Frankfurt 409x

sehr schöne und extrem seltene Zeichnung von Curt Heuer
Datiert mit 1947
Unten Rechts auf der Zeichnung signiert
Unten Links am originalem Passepartout signiert
Darstellung des Frankfurter Domes mit dem Eisernen Steg
Abmessung im originalem silberfarbenen Rahmen: 39 x 51 cm
Bildmaß: 26 x 37 cm
Extrem selten und Sammelwürdig
Preis: 240 Euro