Alois Penz Alois 1853 Zell am Ziller - 1910 Graz

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Alois Penz Alois 1853 Zell am Ziller - 1910 Graz

Alois Penz wurde am 17.4.1853 in Zell im Zillertal geboren
Von 1888 bis 1889 studierte Alois Penz in Wien und München (bei Rumpler und Herterich)
Von 1890 bis 1892 lernte Alois Penz in Weimar bei Max Thedy und Kalkreuth
1893 wurde Alois Penz Schüler von Alfred Philippe Roll und Eugéne Carriére in Paris
Alois Penz lebte von 1901 bis 1905 in Frankfurt am Mainals Leiter einer Malschule und wecheslseitig auch in Frohnleiten in der Steiermark
Alois Penz versammelte in Frohnleiten eine Kreis von Künstlern, wie z.B. der Komponist Richard Heuberger, Diefenbach und Emil Nikolaus von Reznicek
Alois Penzbeteiligte sich an der Grazer Kunstaustellung und anderen Kollektivausstellungen

Alois Penz starb am 9.10.1910 in Graz
Literatur: artprice, östereichische Nationalbibliothek, und andere mehr

Alois Penz 30170x
Alois Penz 30169x
Alois Penz 30167x
Alois Penz 30171x

hochwertiges Aquarell bzw. Gouache auf Karton von Alois Penz
Im minimal beschädigten Rahmen um 1960: 24 x 32 cm
Bildmass: 10 x 16 cm
Dargestellt ist eine Burg mit einem Feldreuz
künstlerisch sehr ansprechende Ausführung in für Alois Penz typischer Farbgebung und Malweise
Rückseitig Aufkleber des Kunsthauses Schaller in Stuttgart
Preis: 180 Euro