Ferdinand Staeger Ferdinand 1880 Trebitsch - 1976 Waldkraiburg

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Ferdinand Staeger Ferdinand 1880 Trebitsch - 1976 Waldkraiburg

Ferdinand Staeger wurde am 3.10.1880 in Trebitsch geboren
Von 1894 bis 1896 besuchte Ferdinand Staeger die Fachschule für Textildesign in Brünn
Bis 1902 besucht Ferdinand Staeger die Kunstgewerbeschule in Prag
1907 malte Ferdinand Staeger die Fresken
 in der Pfarrlirche St Thomas in Neuern im Böhmerwald
Ab 1908 wurde Ferdinand Staeger Mitarbeiter bei der Zeitschrift die Jugend.
Auf der Großen Deutschen Kunstausstellung im Haus der Kunst war Ferdinand Staeger zwischen 1938 bis 1944 mit insgesammt 31 Werken beteiligt.
1965 wird Ferdinand Staeger von der Britischen Königin Elisabeth II zu Hause besucht
Ferdinand Staeger ist in vielen berühmten Sammlungen vertreten
Literatur: artprice, wikipedia, Vollmer und sehr viele mehr

Ferdinand Staeger starb am 11.9.1976 in Waldkraiburg

Radierung Ferdinand Staeger Knabe am Gebirgsbach 20527x
RadierungFerdinand Staeger Knabe am Gebirgsbach 20528x
RadierungFerdinand Staeger Knabe am Gebirgsbach 20530x

excellente große Radierung von Ferdinand Staeger
Typisches Werk des bekannten Künstlers Ferdinand Staeger
Rückseitig mit einem Namen Bezeichnet (wahrscheinlich ursprünglicher Besitzer)
Die Radierung ist unsigniert
Blattmass: 37 x 53 cm
Plattenmass: 22 x 31 cm
Preis: 85 Euro

Staeger  Ferdinand Hänsel und Gretel _194906x
Staeger  Ferdinand Hänsel und Gretel 194911x

excellente kleine Radierung von Ferdinand Staeger
Typisches Werk des bekannten Künstlers Ferdinand Staeger
Unten Rechts signiert
Altersgemäßer Zustand im Originalrahmen um 1920
Vermutlich Hänsel und Gretel
Unten Links nummerierung 103
Rahmen: 19,5 x 26 cm
Plattenmass: 14 x 20 cm
Preis: 45 Euro