Elisabeth von Eicken von Elisabeth 1862 Mühlheim an der Ruhr - 1940 Potsdam

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Elisabeth von Eicken von Elisabeth 1862 Mühlheim an der Ruhr - 1940 Potsdam
Elisabeth von Eicken wurde am 18.7.1862 in Mühlheim an der Ruhr geboren
Elisabeth von Eicken ließ sich in Paris von Edmond Yon ausbilden.
Elisabeth von Eicken lässt den großen Einfluß von Alfred Sisley erkennen.
Elisabeth ließ sich auch in Meran, Menton und Genf ausbilden.
Elisabeth von Eicken ist eine bedeutende Malerin der Künstlerkolonie Ahrenshoop.
Elisabeth von Eicken arbeitete auch mit Porzellan, Keramik und mit Zimmerausstattungen.
Seit 1894 stellte Elisabeth von Eicken regelmässig auf der Großen Berliner Kunstausstellung aus.
Elisabeth von Eicken starb am 21.7.1940 in Potsdam

Literatur: artprice, wikipedia, Thieme Becker und viele Andere mehr

Eicken von Elisabeth 222x
Eicken von Elisabeth 226x

Originales Aquarell bzw. Gouache von Elisabeth von Eicken
Unten Rechts mit E. v. Eicken in der typischen Art signiert
Abmessung im Rahmen um 1940 (Glas fehlt): 33,5 x 36,5 cm
Bildmaß: 30,5 x 28 cm
Siehe die Beschädigung an der linken oberen Ecke
Preis: 420 Euro
T.W.