Otto Keitel Otto 1862 Braunschweig - 1902 Pasing bei München

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Otto Keitel Otto 1862 Braunschweig - 1902 Pasing bei München
Otto Keitel wurde am 15.9.1862 in Braunschweig geboren
Carl Adolph Otto Keitel erlernte zunächst an einer Xylographischen Kunstanstalt die Technik des Holzschnittes.
1883 bis 1884 studierte Carl Adolph Otto Keitel in Düsseldorf an der Kunstakademie.
1885 wechselte Carl Adolph Otto Keitel an die Kunstschule in Weimar unter Professor Albert Brendel.
Von 1890 bis 1894 besuchte Carl Adolph Otto Keitel die Badische Kunstschule in Leipzig bei den bekannten Tiermalern Hermann Baisch und Heinrich von Zügel.
Das Radieren erlernte Carl Adolph Otto Keitel bei Peter von Halm.
Carl Adolph Otto Keitel wurde für seine Radierungen bekannt.
Radierungen von Carl Adolph Otto Keitel wurden von der Pinakothek und von Prinzregent Luitpold angekauft.
Carl Adolph Otto Keitel stellte regelmäßig im Münchner Glaspalast aus.

Otto Keitel starb am 3.8.1902 in Pasing bei München.
Literatur: artprice, wikipedia, Thieme Becker, Vollmer, Boetticher und viele Andere mehr.

Keitel Otto 50x
Keitel Otto 58x

Hochwertige Radierung von Carl Adolph Otto Keitel
In der Platte signiert und mit (18)96 datiert
Ein Kuhhirte führt seine Tiere vermutlich über eine Amperbrücke bei Dachau
Abmessung im Rahmen: 38,5 x 30,5 cm
Plattenmaß: 28,5 x 20 cm
Das gebrochene Glas kann leicht ausgetauscht werden,
Preis: 80 Euro