Franz Markau Franz 1881 Berlin - 1968 Weimar

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Franz Markau Franz 1881 Berlin - 1968 Weimar

Franz Markau wurde am 1.11.1881 in Berlin geboren
Franz Markau lernte von 1896 bis 1900 den Malerberuf und besuchte nebenbei im Abendunterricht die Erste Handwerkerschule in Berlin
Von 1901 bis 1903 studierte Franz Markau an der Staatlichen Kunstschule in Berlin
Von 1905 bis 1911 studierte Franz Markau im Königlichen Kunstgewerbemuseum in Berlin bei Bruno Paul und Max Koch
Nach dem Ersten Weltkrieg gründete Franz Markau die Gruppe ehemaliger feldgrauer Künstler
Durch die Unterstützung von Käthe Kollwitz gelang es Franz Markau über Räume der Preußischen Akademie der Künste zu verfügen
Von 1925 bis 1926 arbeitete Franz Markau als nebenamtlicher Leiter an der Kunstgewerbeschule in Berlin
Von 1926 bis 1944 leitete Franz Markau eine Fachabteilung an der Kunstgewerbeschule in Erfurt, wo er 1929 zum Professor ernannt wurde.
Werke von Franz Markau befinden sich in den Museen Hannover, Essen, Erfurt und Danzig.

Franz Markau starb am 25.1.1968 in Weimar
Literatur: artprice, wikipedia und Andere
momentan kein Gemälde vorrätig