Wilhelm Winkler Woldemar 1882 Heidelberg - 1964 Karlsruhe

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Zeichnungen Aquarell
Ortsgraphik Veduten
Militär Trachten Mode
Pflanzen Blumen  Stiche
Religiöse Kunst
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Wilhelm Winkler Wilhelm 1882 Heidelberg - 1964 Karlsruhe
Wilhelm Winkler wurde am 10.5.1882 in Heidelberg geboren
Wilhelm Winkler arbeitete als Landschafts und Porträtmaler in Öl und Aquarell.
1901 beendete Wilhelm Winkler eine Malerlehre
Ab 1912 studierte Wilhelm Winkler an der Großherzoglichen Badischen Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe bei den Professoren Friedrich Fehr und Walter Georgi.
Wilhelm Winkler befreundete sich mit Hans Thoma.
Wilhelm Winkler setzte nach dem ersten Weltkrieg seine Studien an der Landeskunstschule in Karlsruhe fort.
Wilhelm Winkler hatte viele jüdische Freunde und stand dem Regime sehr kritisch gegenüber.
Wilhelm Winkler hatte 2003 eine Austellung im Bezirksverband Bildender Künstler aus Karlsruhe.
Wilhelm Winkler starb am 15.12.1964 in Karlsruhe
Literatur: artprice, stadtwiki, Thieme Becker, AKL, Saur, Leo Mülfath, Ludwig Vögely und Andere

Winkler Wilhelm 42x
Winkler Wilhelm  45x
Winkler Wilhelm 49x

Klasse Radierung von Wilhelm Winkler
Unten Rechts in Bleistift signiert
Abmessung im originalem Rahmen um 1930: 37,5 x 46 cm
Plattenmaß: 24 x 31 cm
Unten in Bleistift: Widmung und Ortsbezeichnung Kettwig.
Datiert mit 12.7.1930
Sehr selten und museal.
Von Wilhelm Winkler sind kaum Radierungen bekannt.
Preis: 120 Euro
T.W.