Beyerlein Kurt 1904 Mönchengladbach - 1945 Osnabrück

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Zeichnungen Aquarell
Ortsgraphik Veduten
Militär Trachten Mode
Pflanzen Blumen  Stiche
Religiöse Kunst
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Beyerlein Kurt 1904 Mönchengladbach - 1945 Osnabrück
Kurt Beyerlein wurde 1904 in Mönchengladbach geboren
Kurt Beyerlein lernte zunächst in der Druckerei Külen
Kurt Beyerlein besuchte er die Kunstgewerbeschule in Krefeld und die Kunstakademien in Düsseldorf und Berlin.
Kurt Beyerlein war in Mönchengladbach Mitglied der Künstlergruppe Kante.
Die Arbeiten von Kurt Beyerlein entsprechen der Neuen Sachlichkeit.
Die blockhafte Darstellung der Figuren erinnert an Otto Dix.
Kurt Beyerlein starb 1945 in Osnabrück bei einem Unfall, Er kam zwischen die Puffer zweier Lokomotiven.

Kurt Beyerlein 918x
Kurt Beyerlein 910x
Kurt Beyerlein 913x

Radierung und Aquatinta auf Bütten
Mann auf einem Balkon, beobachtet von zwei Frauen.
Um 1920. Späterer Abzug mit Nachlasssignatur in Bleistift durch die Frau Lore Beyerlein
Das Blatt hat Lichtschäden
Auflage 15 von 110
Blattmaß: 37,5 x 53 cm
Plattenmaß: 30,5 x 20
Preis: 150 Euro