Eggert Gustavs 1909 Kloster Hiddensee 1996 Neuruppin

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Zeichnungen Aquarell
Ortsgraphik Veduten
Militär Trachten Mode
Pflanzen Blumen  Stiche
Religiöse Kunst
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Gustavs Eggert Gustavs 1909 Kloster Hiddensee 1996 Neuruppin

Gustavs Eggert wurde am 6.10.1909 in Kloster Hiddensee geboren.
Von 1928 bis 1930 absolvierte Gustavs Eggert eine Tischlerlehre.
Gustavs Eggert besuchte bis 1932 die Landeskunstschule in Hamburg.
Gustavs Eggert wurde am Bauhaus in Berlin hauptsächlich von Wassily Kandinsky 1933 geprägt.
1947 kam Gustavs Eggert aus der Kriegsgefangenschaft aus Sibieren.
Viele Werke von Gustav Eggert befinden sich im Heimatmuseum von Hiddensee.
Gustavs Eggert strab am 13.1.1996 in Neuruppin.
Literatur: wikipedia und Andere

Eggert Gustavs 228x
Eggert Gustavs 223x

Sehr schönes Skizzenblatt von Gustavs Eggert in Bleistift
Diverse feine Landschaftsstudien und Rosen und Birken
Unten Rechts relativ schlecht lesbar signiert.
Werke von Gustavs Eggert sind sehr selten am Markt.
Abmessung: 14 x 32 cm
Preis: 125 Euro