Osthoff Hermann 1879 Heidelberg - 1918 Seelbach

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Zeichnungen Aquarell
Radierung Litho
Persönlichkeiten
Ortsgraphik Veduten
Militär Trachten Mode
Pflanzen Blumen  Stiche
Tiere Grafik
Religiöse Kunst
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Osthoff Hermann 1879 Heidelberg - 1918 Seelbach
Hermann Osthoff wurde am 20.2.1879 in Heidelberg geboren
Hermann Osthoff war der Sohn des berühmten Sprachwissenschaftlers Hermann Osthoff
In 1895 begann Hermann Osthoff zunächst eine Lehre als Technischer Zeichner.
Hermann Osthoff ließ sich an der Kunstgewerbeschule in Kassel als Zeichenlehrer ausbilden.
Hermann Osthoff ließ sich in Düsseldorf bei Carl Friedrich Deiker und Christian Kröner ausbilden.
In Karlsruhe ließ sich Hermann Osthoff bei Professor Julius Bergmann ausbilden.
1903 eröffnete Hermann Osthoff ein eigenes Atelier in Karlsruhe.
Hermann Osthoff war Mitglied des Karlsruher Künstlerbundesund der Freien Künstlervereinigung Baden.
Hermann Osthoff gehörte zu der Grötzinger Malerkolonie.
Hermann Osthoff starb am 13.12.1918 in Seelbach
Literatur: artprice, wikipedia und Andere.

Osthoff Hermann 1x
Osthoff Hermann 127x
Osthoff Hermann 138x
Osthoff Hermann 923x
Osthoff Hermann 939x
Osthoff Hermann 949x

Absolutes Hauptwerk von Hermann Osthoff
Phantastisches Jugendstilgemälde
Weite Landschaft mit goldenen Stroh
Am Keilrahmen: Grünerde Berg
Ein überklebter Aufkleber
Am sichtbaren Aufkleber: Hermann Osthoff Karlsruhe Baden.
Öl auf Leinwand
Unten Rechts signiert und mit 1904 datiert
Abmessung: 1,60 x 1,33 m (Versenden wird problematisch)
Preis: 780 Euro