Raab Johann Leonhard 1825 Schwaningen bei Ansbach - 1899 München

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Zeichnungen Aquarell
Ortsgraphik Veduten
Militär Trachten Mode
Pflanzen Blumen  Stiche
Religiöse Kunst
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Johann Leonhard Raab Johann Leonhard 1825 Schwaningen bei Ansbach - 1899 München
Johann Leonhard Raab wurde am 29.10.1825 in Schwaningen bei Ansbach geboren.
Johann Leonhard Raab studierte bei Carl Mayer und Albert Christoph Reindel in Nürnberg.
Johann Leonhard Raab war von 1869 bis 1895 Leiter der Kupferstecherschule der Münchner Kunstakademie.
Johann Leonhard Raab hatte sehr viele berühmte Schüler

Johann Leonhard Raab starb am 2.4.1899 in München
Literatur: artprice, wikipedia, Boetticher, Manfred H. Grieb, Hyacinth Holland
Das berühmte Blatt von Rembrandt Harmensz van Rijn.
Das Originalgemälde befindet sich mit der Inventarnummer 395 in der Alten Pinakothek München.
Die gleiche Radierung befindet sich seit 1905 in der Bibliothek der Hamburger Kunsthalle
Preis: 150 Euro

Johann Leonhard Raab 44x
Johann Leonhard Raab 39x

Blattmaß: 49 x 36,5 cm
Bildmaß: 22,5 x 30,5 cm