Hübner Beate Radierung

Home
Möbel
Gemälde
Künstler
Künstler Gemälde
Zeichnungen Aquarell
Ortsgraphik Veduten
Militär Trachten Mode
Pflanzen Blumen  Stiche
Religiöse Kunst
Antiquitäten
Schmuck
Rahmen
Angebote
Geschenke
Buecher Postkarten
Bayreuth
Kontakt
Impressum + AGB
Links

Hübner Beate 1944 Breslau - 1997 Würzburg
Beate Hübner wurde 1944 in Breslau geboren
Beate Hübner studierte ab 1962 an der Werkkunstschule in Offenbach
Beate Hübner arbeitete von 1967 bis 1969 als Pressezeichnerin und Plakatmalerin in einem Aschaffenbacher Kaufhaus.
Ab 1968 begann eine rege Ausstellungstätigkeit im In. und Ausland.
Internatiobal stellte Beate Hübner in Holland, Italien, Kanada, Japan und Belgien aus.

Beate Hübner starb 1997 in Würzburg
Werke von Beate Hübner wurden vom Wilhelm Busch Museum Städtische Museum in Aschaffenburg und vom Klingspor Museum gekauft

Beate Hübner 102x
Beate Hübner 054x

Hochwertige Radierung von Beate Hübner
Titel: Satiren und Grotesken
Runde Platte mit Durchmesser: 14 cm
Rahmenmaß: 28,5 x 37,5 cm
Datiert mit (19)75
Preis: 59 Euro